Sie sind hier:  > Lehre > Vorlesungen > Landschaftsökologie
DeutschEnglish

Veranstaltungsnummer:
091191
Studienfach:
BSc Raumplanung, Modul 19
Art:
Vorlesung
Semester:
Wintersemester 2018/19
Umfang:
2 SWS / 2 Credits
Zielgruppe:
4.-8. Sem.
Verantwortlich:

Dietwald Gruehn (LLP)
Zeit:
Montags 14:15 - 15:45 Uhr und

Freitags 12:15 - 13:45 Uhr

Raum: GBIII, HS 103

Beginn: 08.10.2018 bis 26.11.2018

 

Änderung Veranstaltungsraum:

08.10.2018: GBIII, Raum 516

12.10.2018: Campus Nord HG II HS 7

 

Ausfalltermine:

19.11.2017 und 23.11.217 (Exkursionswoche)

     



Landschaftsökologie

Lernziele/Lerninhalte

Im Rahmen dieser Vorlesung wird ein systematischer Überblick über die ökologischen Grundlagen räumlicher Planung gegeben. Nach einem kurzen Einstieg in die Ökosystemlehre werden die einzelnen Subsysteme Geologie, Georelief, Klima, Boden, Wasserhaushalt, Pflanzen- und Tierwelt vertiefend behandelt, um dann wiederum synoptisch am Beispiel ausgewählter Landschaftsfunktionen betrachtet zu werden. Ein weiterer Schwerpunkt der Lehrveranstaltung widmet sich der Erhebung landschaftsökologischer Daten und der damit verbundenen Probleme und Lösungsmöglichkeiten vor dem Hintergrund planerischer Aufgabenstellungen.

Hinweise

Diese Lehrveranstaltung ist ein Element des Pflichtmoduls 19 "Sektoralplanung Landschaft und Umwelt", welches mit einer mündlichen Modulprüfung mit 2 zusätzlichen Credits abgeschlossen wird. Da die Vorlesung "Landschaftsökologie" Grundlage für die Vorlesung "Landschaftsplanung" ist, die ein weiteres Element des Moduls 19 darstellt, wird empfohlen, mit der Vorlesung Landschaftsökologie zu beginnen oder beide Vorlesungen im gleichen Semester zu hören.

Die Modulprüfung umfasst für alle Studierenden nach BSc-PO 2012 zu gleichen Teilen die  Inhalte der Vorlesungen "Landschaftsökologie" und "Landschaftsplanung". Durch die dadurch entstandene Kompaktheit der Prüfung entfällt die Möglichkeit, die Prüfung mit einem Einstiegsreferat zu beginnen.

Studierende, die weiterhin nach alter Prüfungsordnung studieren und bereits die Klausur "Landschaftsökologie" bestanden haben, müssen gemäß (alter) BSC-PO 2007 nur die mündliche Prüfung für das Fach "Landschaftsplanung" absolvieren. (Nur) in diesen Fällen werden die Inhalte des Elements "Landschaftsökologie" nicht nochmals abgefragt. Bitte geben Sie bei der Prüfungsanmeldung immer an, nach welcher Prüfungsordnung Sie studieren.

Literatur

Lehrbücher:

Bastian, O. & Schreiber, K.-F. (1999): Analyse und ökologische Bewertung der Landschaft, 2. Aufl. Spektrum/Fischer.

Finke, L. (1996): Landschaftsökologie. Das Geographische Seminar. 3.Aufl.Westermann.

Gruehn, D. (2005): Zur Validität von Bewertungsmethoden in der Landschafts- und Umweltplanung. Mensch & Buch Verlag.

Leser, H. (1997): Landschaftsökologie. UTB/Ulmer.

Schubert, R., Hrsg. (1991): Lehrbuch der Ökologie. Gustav Fischer.

Steinhardt, U., Blumenstein, O. & Barsch, H. (2012): Lehrbuch der Landschaftsökologie. 2. Auflage. Springer Spektrum.

Zepp, H. & Müller, M. Hrsg. (1999): Landschaftsökologische Erfassungsstandards. Forschungen zur deutschen Landeskunde 244.

Internationale Zeitschriften:

  • Landscape Ecology
  • Journal of Landscape Ecology
  • Landscape Research
  • Ecological Indicators
  • Landscape and Urban Planning
  • Urban Forestry and Urban Greening

Zeitschriften verfügbar unter:

 http://www.scopus.com/home.url

 http://www.sciencedirect.com/

Materialien

Folgende Vorlesungsfolien haben den Stand WS 2016/2017. Die aktuellen Folien finden Sie bei Moodle.

VL 1 Einführung

VL 2 Geologie/Geomorphologie

VL 3 Boden

VL 4 Klima/Luft

VL 5 Wasser

VL 6 Vegetation

VL 7 Fauna

VL 8 Bodenrelevante Landschaftsfunktionen

VL 9 Lebensraumfunktion

VL 10 Klimarelevante Landschaftsfunktionen

VL 11 Wasserrelevante Landschaftsfunktionen

VL 12 Fallbeispiel