Sie sind hier:  > Lehre > Seminare > Methoden der Umweltplanung und Umweltforschung (MSc)
DeutschEnglish

Veranstaltungsnummer:
0920343
Studienfach:
M.Sc. Modul 3
Art:
Seminar
Semester:
WiSe 2018/2019
Umfang:
2 SWS / 4 Credits
Zielgruppe:
M.Sc.
Verantwortlich:
Dietwald Gruehn
Zeit:
Di 10.15 - 11.45 Uhr
Raum:
GB III R. 310
Beginn:
09.10.2018 bis 29.01.2019

Ausfalltermin:

20.11.2018 (Exkursionswoche)

 

Methoden der Umweltplanung und Umweltforschung

Lernziele/Lerninhalte

Im Rahmen des Seminars wird zunächst ein Überblick über Methoden in der Umweltplanung gegeben, insbesondere Bewertungsmethoden. Ein Schwerpunkt der Veranstaltung ist der Bewertung des Landschafts- und Stadtbildes, z.B. von Parkanlagen in der Stadt Bochum gewidmet. Hierzu sollen im Sinne des genetischen Lernens auf der Grundlage empirischer Befragungen zu spezifischen Landschaften und/oder Stadtstrukturtypen unter Berücksichtigung potenzieller Einflussfaktoren von den Studierenden entsprechende statistische Analysen durchgeführt und in Form von Referaten (auf schriftlicher Grundlage) präsentiert werden. Bestandteil des Seminars sind einzelne Exkursionen zu ausgewählten Zielen.

Teilnahmebeschränkung

25 Personen

Leistungsnachweis

M.Sc. Raumplanung (2012): Die Veranstaltung ist teilnahmebeschränkt. Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss ist der Nachweis der aktiven Mitarbeit nach Prüfungsordnung bzw. Modulhandbuch. Daran werden folgende Anforderungen gestellt: Präsentation auf der Grundlage einer schriftlichen Ausarbeitung.

M.Sc. Raumplanung (2008): Die Veranstaltung ist teilnahmebeschränkt. Voraussetzung für den Abschluss ist der Nachweis der erfolgreichen aktiven Mitarbeit. Daran werden die o.g. Anforderungen gestellt. Der Leistungsabschluss ist auch benotet möglich.