Sie sind hier:   Lehre > Seminare > Methoden der Landschaftsbildbewertung (B.Sc.) > Methoden der Umweltplanung und Umweltforschung (MSc)

Veranstaltungsnummer:
0920341
Studienfach:
M.Sc. Modul 3
Art:
Seminar (digital)
Semester:
SoSe 2021
Umfang:
2 SWS / 4 Credits
Zielgruppe:
M.Sc.
Verantwortlich:
Dietwald Gruehn
Zeit:
Di 12.15 - 13.45 Uhr
Raum:
digital
Dauer:
13.04.2021 bis 20.07.2021

Ausfalltermin:

 

 

Methoden der Umweltplanung und Umweltforschung

Lernziele/Lerninhalte

Im Rahmen des Seminars wird zunächst ein Überblick über Methoden in der Umweltplanung und -forschung gegeben, insbesondere Bewertungsmethoden. Ein Schwerpunkt der Veranstaltung ist der Bewertung des Landschaftsbildes von Welterbestätten (Weltkulturerbe/Weltnaturerbe) innerhalb Deutschlands gewidmet. Hierzu sollen von den Studierenden im Sinne des genetischen Lernens auf der Grundlage einer von ihnen durchzuführenden empirischen Online-Befragung zur Ästhetik von Welterbestätten entsprechende statistische Analysen berechnet und in Form von schriftlichen Ausarbeitungen präsentiert werden. Dabei sollen spezifische Hypothesen mit Hilfe statistischer Methoden auf der Grundlage von SPSS (oder vergleichbaren Programmen) geprüft werden. Bestandteil des Seminars sind einzelne Exkursionen zu ausgewählten Zielen.

Teilnahmebeschränkung

25 Personen

Leistungsnachweis

Präsentation auf der Grundlage einer schriftlichen Ausarbeitung (benotet oder unbenotet)