Sie sind hier:  > Lehre > Masterarbeiten
DeutschEnglish

Abgeschlossene Masterarbeiten (seit 2010)

2018

Albig, Kathlina (2018): Indikatoren zur städtischen Grünflächenversorgung - Bedarfsrechnung am Beispiel der InnovationCity Ruhr / Modellstadt Bottrop.

Amiri, Natascha (2018): Konzept zur Nachnutzung einer industriellen Brachfläche im Dortmunder Unionviertel

Auer, Thomas (2018): Gesundheitssensibler Städtebau als Perspektive für en alterndes Einfamilienhausgebiet.

Backmann, Stefan (2018): Das Schutzgut Landschaft in der Raumplanung. Eine Analyse zum Stellenwert des Schutzgutes Landschaft.

Bauer, Alina Marie (2018): Grüne Infrastruktur – Konzeptionelle Herausforderungen und spezifische Anforderungen für den urbanen Raum.

Blume, Mats Johannes Ernst (2018): Bewertung der Ökosystemleistungen nach der Renaturierung der Ruhr in Arnsberg.

Brügge, Raja (2018): Kindgerechte Befragungsmethode in der Freiraumplanung - Feldversuche in der Stadt Dortmund.

Dimakopoulos, Myrsini (2018): Städtische Naturerfahrungsräume – Untersuchung der Zusammenarbeit öffentlicher und privater Akteure anhand ausgewählter Praxisbeispiele.

Florath, Vanessa (2018): Halden im Ruhrgebiet – Die Inszenierung industrieller Hinterlassenschaften.

Haupt, Manuel (2018): Untersuchung der Auswirkungen des Kreativ.Quartier Lohberg auf die Stadtentwicklung in Dinslaken-Lohberg.

Heinrich, Dominik (2018): Umweltbildung im Kontext der Internationalen Gartenausstellung IGA 2027 im Ruhrgebiet.

Himstedt, Isabel (2018): Das Spannungsfeld Tourismus und Umwelt. Ist umweltschonende Tourismusplanung in Großschutzgebieten möglich oder Illusion? Darstellung am Beispiel Nationalpark Eifel in Nordrhein-Westfalen.

Hock, Leopold F. (2018): Effekte von Information auf die Bewertung artenreicher Grünflächen im urbanen Raum (Masterthesis der TU Würzburg).

Hornich, Anja Marlen (2018): Neues Gladbach – Natural Urban Together.

Jänkel, Berit (2018): Entwicklungschancen und Perspektiven der Konversion. Städtebauliches Konzept der Nachnutzung des Barker Areals in Paderborn.

Kehnen, Johannes (2018): GIS-gestützte Analyse der quantitativen Versorgung mit Grünflächen der einzelnen Stadtteile der Stadt Essen.

Klug, Jonas (2018): Grüne Infrastruktur – Konzeptionelle Herausforderungen und spezifische Anforderungen für den urbanen Raum.

Kritzler, Stephan (2018): Flächeninanspruchnahme in Nordrhein-Westfalen – Eine quantitative Untersuchung zu Einflussfaktoren auf kommunaler Ebene.

Lassen, Jan (2018): Urbanes Grün als Gesundheitsressource in der Flächennutzungsplanung verankern. Fallstudie Flächennutzungsplan Dortmund.

Leukefeld, Marion (2018): Mapping Urban Climate. Application of the WUDAPT Scheme for Generating and Comparing Dortmund’s Local Climate Zone Map.

Lückfeldt, Julia (2018): Klimaangepasste Innenentwicklung – Widersprüche und Möglichkeiten.

Luscher, Gerrit (2018): Ressourcenschutz in der Raumplanung. Die Folgen des Sandverbrauchs und Möglichkeiten der Einsparung.

Martin, Anna (2018): Gemeinsam Stark? Wechselwirkungen zwischen Klimaanpassung und Klimaschutz in der Stadtplanung. Untersuchung in den Städten Essen, Worms und Zwickau.

Messing, Carolin Sibylle (2018): Klimaschutz und Klimaanpassung in der Bauleitplanung. Eine Untersuchung von Bebauungsplänen im Hinblick auf Klimaschutz- und Klimaanpassungsmaßnahmen am Beispiel der Stadt Münster.

Muhs, Raphael Stefan Juan (2018): Die Auswirkungen des Koalitionsvertrages für NRW 2017-2022 auf die Potentialflächen für die Windenergieplanung im Regierungsbezirk Münster.

Pankratz, Rudolf (2018): Öffentliche Räume als Bindeglied von Quartieren. Nutzung und Begegnung in öffentlichen Räumen am Beispiel der Innenstadt von Mönchengladbach.

Rothkamm, Lea (2018): Erfassung und Bewertung von Flächenpotenzialen der doppelten Innenentwicklung am Beispiel von Mülheim an der Ruhr.

Schüle, Christoph Jonathan (2018): Die Bedeutung des Vorgartens und seiner Gestaltung im Blickfeld nachhaltiger Stadtentwicklung - Am Beispiel Gelsenkirchen Hassel und Dortmund – Stadtkrone Ost.

Stichmann, Rico (2018): Erfassung von Umweltbelastungen, sozialräumlichen Verteilungen sowie grün- und freiräumlichen Strukturen in der Stadt Köln.

Temme Klug, Janina (2018): Masterplan Sport- und Eventmeile Strobelallee.

2017

Beck, Marcus (2017): Grün- und Freiraumversorgung im Ruhrgebiet.

Brüggemann, Gesa (2017): Grün- und Wasserflächen als Beitrag gegen die Überhitzung der Städte – Vergleich der Grünstruktur sieben nordwestkontinentaleuropäischer Städte.

Czaja, Kerstin (2017): Entwicklung eines freiraumplanerischen Konzeptes für die autoreduzierte Gestaltung des Hauptverkehrsknotenpunktes Jahnplatz der ostwestfälischen Großstadt Bielefeld.

Epping, Frederik (2017): Herausforderungen und Chancen einer klimaangepassten Innenentwicklung – erste Erfahrungen und Konfliktlösungen auf kommunaler Ebene.

Frescher, Patrick (2017): Wassersensibles Entwicklungskonzept für den Horne-Grünzug in der Stadt Werne – Potenziale integrierter Planungsansätze für eine nachhaltige Stadtentwicklung.

Fu, Zihao (2017): GIS-gestützte Identifikation und Bewertung der potenziellen Standorte für Windenergieanlagen in Mülheim an der Ruhr.

Funda, Altun (2017): Gestaltungskonzept für die Gemeinde Hünxe.

Funke, Jana (2017): Fußverkehrsförderung – eine Analyse gute Beispiele.

Gröne, Thomas (2017): Raumbezogene und energiewirtschaftliche Auswirkungen von Höhenbeschränkungen für Windenergieanlagen.

Horvat, Mirko (2017): Untersuchung von innerstädtischen Oberflächentemperaturen und Verortung von urbanen Wärmeinseln auf Basis von Satellitenbildern Landsat 8 – ein Beitrag zur Stadtklimatologie in Ho Chi Minh City.

Jeworowski, Hanna (2017): Auf dem Wasser gebaut. Ein schwimmendes Quartier im Tagebaurestsee Inden.

Kirstein, Madeleine (2017): Klimaanpassung in der verbindlichen Bauleitplanung. Analyse zur Erhebung des Implementationsstandes von Klimaanpassungsmaßnahmen in die verbindliche Bauleitplanung.

Knoop, Daniela (2017): Nachhaltigkeitsbewertungen städtischer Entwicklungen – Untersuchung ausgewählter Quartiere im Ruhrgebiet.

Küpper, Louisa (2017): Schutz urbaner Grünflächen in Städten unter Wachstumsdruck – Eine Untersuchung am Beispiel der Stadt Köln.

Langner, Saskia (2017): Die Stadt Essen als „Grüne Hauptstadt Europas 2017“ – Bewertung des Beitrags der Freiraumversorgung zur Lebensqualität mit hochwertigen Grünflächen.

Liebsch, Ines (2017): Qualitätsvolles Grün in der Stadt – Bewertung von Freiraumqualitäten städtischer Parkanlagen in Dortmund.

Mandera, Bianca (2017): Die Beeinflussung des Landschaftsbildes durch Windkraftanlagen am Beispiel der UNESCO Welterbestätte Wartburg in Eisenach. Eine Untersuchung der Landschaftsbildwahrnehmung.

Moser, Julia (2017): Gesamtstädtische Grünflächenanalyse der Stadt Essen.

Müller, Julia N. (2017): :METABOLON: Gärten der Technik und seine Auswirkungen auf das Landschaftsbild: Was denkt die Bevölkerung?

Neitzel, Frederik (2017): Innenentwicklung und urbanes Grün. Umgang mit der "Grünschraffur" im Flächennutzungsplan der Stadt Bremen.

Ott, Katharina (2017): GIS-basierter Ansatz zur Untersuchung einer doppelten Innenentwicklung am Beispiel der Stadt Dortmund.

Prues, Isabel Roxanne (2017): Untersuchung öffentlicher Grünflächen der Stadt Essen - Bewertung des Landschaftsbildes im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas.

Reppenhorst, Jannis (2017): Die (Aus)Nutzung städtischer Grün- und Erholungsräume.

Rocks, Kaja (2017): Wieviel Grün braucht die Stadt? Untersuchung der Trends der Grünflächenentwicklung in europäischen Großstädten sowie der Grünflächenwahrnehmung durch die Stadtbevölkerung am Beispiel der Stadt Essen als Grüne Hauptstadt Europas 2017.

Schäfer, Julian (2017): Entwicklung eines familienfreundlichen Wohnquartiers. Ein städtebaulicher Entwurf im Flottmann-Quartier, Herne.

Schroeder, Benno (2017): Grüne Infrastruktur im Wohnquartier.

Schulte, Romy Pascale (2017): Beteiligung von Jugendlichen in der Freiraumplanung – Aufwertung des Kulturhausgartens in Lüdenscheid.

Seitz, Jasmin (2017): Auswirkungen von Landesgartenschauen als Format der Festivalisierung auf Klein- und Mittelstädte.

Spennhoff, Marcel Alexander (2017): Mülheim an der Ruhr -Broich. Ein Nachnutzungskonzept für den "Steinbruch-Rauen" unter Berücksichtigung der vom Freiraum ausgehenden Funktionen.

Uhe, Katja (2017): Vom Schutthaufen zur Hügellandschaft - Die Bedeutung und Entwicklung von Halden als identitätsstiftende Elemente des Ruhrgebiets.

Unger, Elena (2017): Auswirkungen von Angebotskürzungen und Streckenstilllegungen auf touristische Gebiete.

Weiz, Anna (2017): Öffentliche Grünanlagen in der grünen Hauptstadt Essen. Eine Betrachtung der zeitlichen Veränderung des Flächenbestandes.

2016

Augustin, René (2016): Der vorbeugende Hochwasserschutz in der formellen Raumplanung am Beispiel der Emscher-Lippe-Region (HNE Eberswalde).

Benthaus, Carmen Maria (2016): Altengerechte Quartiersgestaltung – Integrierte Analyse und Handlungsempfehlungen für das Geistviertel in Lünen.

Diederichs, Nils (2016): Quantifizierung von Zersiedlung aus raumplanerischer Sicht.

Fink, Daniela (2016): Grün in der Stadt – Ein städtebaulicher Entwurf für die Damloup-Kaserne in Rheine.

Herberhold, Raphaela (2016): Die Bedeutung von urbanen Gärten für eine Stadt und deren Bewohner – Eine Handlungsempfehlung für Kommunen.

Krone, Sebastian (2016): Der Umgang ,mit dem Klimawandel und dem demografischen Wandel im Kontext der integrierten Stadtentwicklung in wachsenden Großstädten am Beispiel der Städte Frankfurt am Main und Karlsruhe.

Leber, Julian (2016): Barrierefreiheit in der Raumplanung - Eine empirische Evaluation im Nationalpark Eifel.

Liebrich, Bent Marius (2016): Barrierefreie Erholung – Untersuchung der Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Freiräumen des Dortmunder Stadtbezirks Hombruch.

Osterhoff, Marian (2016): Solarenergiepotenziale auf Bergbauhalden. Möglichkeiten und Grenzen der Nutzung von Solarenergie durch Photovoltaikanlagen auf Bergbauhalden in NRW am Beispiel einer GIS-basierten Solarenergiepotenzialanalys.

Parlings, Frederieke (2016): Monitoring als Teil eines Umwelt-Risikomanagements in der UVP am Beispiel des Pumpspeicherwerks Atdorf.

Rakow, Laura (2016): Kompensation von Eingriffen in Natur und Landschaft in Luxemburg.

Rind, Frederik (2016): Steuerung von Windenergie in Deutschland – Ein Vergleich der unterschiedlichen Vorgehensweisen der Bundesländer.

2015

Benning, Alexander (2015): Gesundheitsförderung durch angepasste Freiraumgestaltung im Arbeitsumfeld – Richtwerte für die Begrünung von Campusplätzen an Universitäten im Ruhrgebiet.

Busch, Yvonne (2015): Smart Grid(s) auf dem Strommarkt der Zukunft.

Büscher, Jana (2015): Hauptrouten des Dortmunder Radverkehrs.

Flesch, Ann-Christin (2015): Klimaschutz und Anpassung an die Folgen des Klimawandels als Gegenstand der formellen räumlichen Planung – Untersuchungen anhand der Ebenen der Regional- und Bauleitplanung in der Region Stuttgart.

Hagen, Hannes (2015): Raum und Bildung – Bildungsräume in der aktuellen Diskussion der Bildungslandschaft.

Heller, Annika (2015): Betriebliches Mobilitätsmanagement – Eine Chance für Unternehmen und Umwelt?

Hübner, Jennifer (2015): Das neue Karlshorst-West – Städtebaulicher Entwurf zur Entwicklung eines ehemaligen Gewerbegebietes an der Spree.

Johnecke, Christoph (2015): Nachhaltige Stadtentwicklung durch sportliche Großereignisse am Beispiel der Olympischen Sommerspiele von München.

Liadski, Evgenia (2015): Neue Wohnungsnot in wachsenden Großstädten – Kernprobleme beim Neubau von Mietwohnungen im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung am Beispiel der Stadt Düsseldorf.

Maurer, Lisa-Maria (2015): Monitoring zum KIimaschutzprogramm 2012-2014 der Stadt Gelsenkirchen. Entwicklung eines Monitoring-Tools.

Mehlich, Nina (2015): Die Auswirkungen der Windenergienutzung auf das Landschaftsbild. Eine Untersuchung des Einflusses von Windenergieanlagen auf die Landschaftswahrnehmung.

Nolte, Julian (2015): Laute(r) Züge. Schienenverkehrslärm und Lärmaktionsplanung.

Petrova, Kristina (2015): Kommunales Mobilitätsmanagement – Konzeptbausteine und Umsetzungsstrategien zur Förderung von Mobilitätsmanagement in Kommunen am Beispiel Monheim am Rhein.

Salari, Haniyeh Ebrahimi (2015): Investigation of urban impervious surfaces and identification of urban heat island using Landsat 8 imagery as a contribution to urban ecology and urban planning. A case study of the Ruhr area, Germany.

Schmeink, Sandra (2015): Anpassung an klimawandelbedingten Hitzestress unter Berücksichtigung von Umweltgerechtigkeit in der Stadt – Ein integrierter Bewertungsansatz.

Seiwert, Anne Sibylle (2015): Grüne Infrastruktur – Eine kritische Auseinandersetzung mit der Entstehung, Entwicklung und Bedeutung eines Ansatzes der Raumplanung.

Smirnova, Natalya (2015): Planung der Radverkehrsinfrastruktur in der Ukraine am Beispiel ausgesuchter Städte (Kiew, Lviv, Winnyzia) – Ein Beitrag zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit.

Welling, Dave (2015): Eco-Cities – Die Etablierung eines planerischen Konzeptes in Deutschland.

Wenzel, Tanja (2015): Akzeptanzförderung der Windenergieplanung im Wald im Zusammenhang mit Tourismuskonzepten.

2014

Cabraja, Silvio (2014): Terra incognita. Das unbekannte Land - Von der Kaserne zur Gartenstadt?

Fischer, Anne (2014): Die grüne Metropole Hamburg: Zwischen Kleingartenidylle und Wohntraum.

Gharghi, Arash (2014): GIS-basierte Analyse des Versorgungsgrads mit Frei- und Grünflächen in Dresden.

Hagen, Matthias (2014): Vorbild USA? - Die Absiedelung in überschwemmungsgefährdeten Gebieten zur Reduzierung des Hochwasserrisikos in Deutschland.

Haubaum, Christina (2014): GIS-basierte Identifikation und Bewertung von potentiellen Windenergieanlagen-Standorten in Dortmund.

Horstmeyer, Nils Sebastian (2014): Überprüfung der ökologischen Nachhaltigkeit bei energetischer Modernisierung von Reihenhäusern der 1960er Jahre.

Keßler, Sabine (2014): Gestaltung von Freiflächen und öffentlichen Räumen im Zuge des Stadtumbaus unter Berücksichtigung von Klimaanpassungsbedarfen am Fallbeispiel Dortmund-Hörde.

Koch, Lea (2014): Umgang mit Kulturlandschaften als Ausdruck einer Transformation der Planungskultur – Der Emscher Landschaftspark.

Kozinski, Matthäus (2014): Klimaanpassung in der verbindlichen Bauleitplanung - Inwieweit werden die Belange der Klimaanpassung berücksichtigt?

Krebil, Lydia (2014): Die Bedeutung der Brachflächenrevitalisierung für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Machbarkeitsstudie und städtebaulicher Entwurf für einen alten Gewerbestandort in Remscheid.

Meier, Lukas (2014): Ein Methodenvergleich zur naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung am Beispiel des Planungsabschnittes A UW Wahle – UW Lamspringe der 380-kV-Neubauleitung Wahle-Mecklar.

Mosch, Maike (2014): Eine Stadt im Wandel – Militärkonversion in Heidelberg.

Mosses, Mathias (2014): Untersuchung möglicher Auswirkungen des Lippeauenprogramms als Renaturierungsmaßnahme auf die aktuelle sozio-kulturelle Funktion der Lippe als Landschaftsraum, anhand einer Nutzerbefragung.

Music, Ferida (2014): Saubere Stadt – Reduzierung der Verunreinigungen insbesondere von Hundekot im öffentlichen Raum.

Poppe, Anna-Katharina (2014): Rollenverständnis und Wirksamkeit der Klimaschutzmanager: Evaluierung eines Instrumentes der kommunalen Klimaschutzpraxis.

Schleef, Paul (2014): Freiraum für Alle - Gestaltungskriterien für die Planung städtischer Freiräume am Beispiel des Stadtparks in Ahlen.

Simon, Ann-Marie (2014): Wasser als Image- und Impulsgeber für die Stadtentwicklung? Ein Entwicklungs- und Gestaltungskonzept für de Flusslandschaft Pader in Paderborn.

Ubachs, Janina (2014): Urbane Landwirtschaft als Beitrag zur nachhaltigen Stadtentwicklung. Eine Untersuchung der Flächenpotentiale und dem mikroklimatischen Nutzen am Beispiel der Stadt Dortmund.

Zmaczynski, Queenie (2014): Stadtmarketing - Ein Weg zu einer Nachhaltigen Entwicklung?

2013

Bergmeier, Alexander (2013): Die Berücksichtigung von Umweltgerechtigkeit im Health Impact Assessment. Ein Instrument für eine gesündere und gerechtere Stadtplanung?

Dillenberg, Heike (2013): Soziale Stadt Wuppertal-Osterbaum - Ein Beitrag zur Umweltgerechtigkeit?

Filip, Sandra (2013): "Generationenübergreifendes Wohnen." Erarbeitung eines städtebaulichen Entwurfs für Jung und Alt in Essen-Altenessen.

Goldschmidt, Carina (2013): Die ökologische Nachhaltigkeit der Tempelhofer Freiheit unter Berücksichtigung der geplanten Bebauung.

Grabbe, Christoph (2013): Hochwasserschutz im Rahmen der Europäischen Hochwasserrahmenrichtlinie und des INTERREG-Projektes SAWA – Beispiele aus dem Flusseinzugsgebiet Trysilelva/Klarälven.

Hengsbach, Thomas (2013): Monitoring des Waldsterbens in der Nordwest-Region von Vietnam.

Heß, Meike, (2013): Die innere Peripherie als Chance für die Stadtentwicklung am Beispiel des Grünzugs D des Emscher Landschaftsparks.

Klar, Corinna (2013): Das Bündelungsprinzip von Hochspannungsleitungen - unter Einbeziehung der Landschaftsbildbewertung.

Lesch, Pia (2013): ErlebnisLine - Ein Konzept zur Stärkung einer erlebbaren Innenstadt.

Lörner, Thomas (2013): Ästhetik, Tradition und Städtebau. Ein Diskussionsbeitrag mit Hilfe der kritischen Theorie Theodor W. Adornos.

Palmer, Lennart (2013): Identifikation und Analyse der Flächennutzungsänderungen und Ableitung planerischer Strategien für Flächenmanagement für die Küstenregion Haiphong und Quang Ninh, Vietnam.

Ren, Can (2013): Grünanlagendesign zur Verbesserung der Stadtökologie in China – Analyse, Konzepte und Wirkungen.

Rieger, Conrad (2013): GIS-basierte Bewertung der Struktur urbaner Grün- und Freiräume.

Roos, Carolin (2013): Konversion als Impuls für die Stadtentwicklung. Städtebauliche Entwicklung der Konversionsfläche WTD 51 in Koblenz-Metternich.

Schonlau, Marcel (2013): Essen European Green Capital 2016 - Eine indikatorengestützte Analyse.

Stangier, André (2013): AlleenRadwege, High Line & Co. - Konversion von Bahnbrachen zu Freiräumen.

2012

Cosack, Friederike (2012): Zwischen Stadt und See - Stadtentwicklung am Wasser
am Beispiel der Stadt Meschede.

Stahl, Philipp (2012): Ausbau der Windenergie in der Region Südwestfalen - Chancen und Risiken von Windenergie im Wald.

Steinmetz, Viola (2012): Der Bebauungsplan als Instrument der Qualitätssicherung im Städtebau am Beispiel der Stadt Meschede.

Thape, Corina (2012): Klima- und an die Bevölkerungsstruktur angepasste Planung urbaner Grünflächen am Beispiel des EUROPAN 11-Wettbewerbsgeländes "Werthmühlenplatz" in Ibbenbüren (NRW).

2011

Aust, Sebastian (2011): GIS-gestützte Nutzwertanalyse des Lückenschlusses der A33-Nord.

Kost, Daniel (2011): Urbane Landschaften. Diskurs grüner Folgenutzungen auf Brachflächen als Strategie nachhaltiger Stadtentwicklung und Untersuchung am Beispiel der Stadt Herne.

Schürmans, Anja (2011): Verkehrs- und Grünflächen als Räume des Sports am Beispiel der Stadt Mönchengladbach.

2010

Hoffmann, Katharina (2010): "Zwischenstadt". Eine theoretische Annäherung zwischenstädtischer Strukturen im Ruhrgebiet am Beispiel des Gewerbegebietes Aplerbeck-Ost in Dortmund.